PARCSIDE medical center - Praxisgemeinschaft für Chirurgie, Neurochirurgie, Phlebologie und Proktologie

Proktologie (Enddarmleiden)

Spezialisierte Untersuchungen:

Umfängliche proktologische Abklärung von Ursachen bei Symptomen wie Blutung, Schmerzen, Juckreiz und Schwellungen im Bereich des Enddarms durch moderne Techniken

Ultraschalluntersuchungen bei Steißbeinfisteln und Veränderungen der Haut

Behandlungen:

Operative und nicht-operative Behandlung von proktologischen Erkrankungen wie vergrößerten Hämorrhoiden, Analfissuren, Analvenenthrombosen, Abszessen, Hautfalten (Marisken) und Analfisteln – dabei stehen schonende Verfahren im Vordergrund!

Spezialisierte Behandlung des Sinus pilonidalis (Steißbeinfistel) mit schonender (minimalinvasiver) Technik wie Pit-Picking, Fistulektomie oder Laserablation des Fistelganges

Anwendung moderner und schonender Verfahren in der Proktologie mit Laser und Radiofrequenz z.B. bei Hämorrhoiden, Analfissuren, Marisken

Neue Technik ab April!
Schonende Behandlung von vergrößerten Hämorrhoiden ohne Entfernung durch das Rafaeloverfahren mit Radiofrequenz —> Vorteile kein Krankenhausaufenthalt, keine Vollnarkose, Entlassung am selben Tag, kurze Ausfallzeit, wenig Schmerzen. Die Kosten werden von vielen Kassen übernommen.

 

Für weitere Informationen wechseln Sie bitte zur Homepage von Dr. Bärtl
(es öffnet sich ein neuer Tab in Ihrem Browser)

Dieser Link ist noch nicht freigeschalten →